Eigenschaften

Die Entwicklung der SF-Baureihe basiert auf den Konzept der Endstufennahen Umformung, dem sogenannten "Net-Shape-Prinzip".

Dabei sind ein äußerst steifer Rahmen und andere Maschinenbedingungen nötig, die es ermöglichen, dass Umformteile in einer Präzision hergestellt werden, wie sie bisher nicht möglich war.

Die Maschinen sind mit einem Präzisionsschersystem und einer Präzisionszuführung ausgestattet, welche die Volumenvariationen auf ein Minimum bringen und äußerst glatte Schnittflächen verursachen. Die Schlittenführung arbeitet mit äußersten Toleranzen und hält die Werkzeuge und Rohlinge in den zentrischen Positionen.

Ein Universaltransportsystem ermöglicht das Wenden der Teile in jeder Stufe und gestattet so die Herstellung einer größeren Produktpalette.

Als Option kann die SF mit einer besonderen Transportunterstützung ausgestattet werden, welches einen Transport von schwer greifbaren Rohlingen von Stufe zu Stufe erleichtert oder erst ermöglicht.

Für Maschinen der AF-Reihe kann auch ein Geradeaus-Transportsystem gewählt werden.

Allgemeine Informationen

Bilder